31.12.2010

Happy New Year 2011!!!























I wish you all the best for this new year 2011!
I hope everyone can celebrate this day in their favorite way! ^__^

Thanks for reading/watching my little blog. <3

[Sketch: Kassandra, direkt aus dem Skizzenbuch rein in Photoshop.]

22.12.2010

Kleiner Test



































Ich teste grade ein paar Sachen.
Das ist eins der Resultate. Oh, du toller Öl Pastell-Brush! <3

19.12.2010

Wölfe grinsen

Ich mach mal wieder ein längst überfälliges Update, mit ein paar Wolfsskizzen, die ich gezeichnet hatte, als ich krank im Bett lag und sowieso nichts besseres zu tun hatte. Und da ich schon lange mal testen wollte, wieviel Ausdruck ich in ein Wolfsgesicht legen kann... *lol*














































Ausserdem noch die Links zu dem neusten, bunten, zuckrigen Fehde-Bild auf Animexx und auf deviantArt.

16.11.2010

Geburtstags-FAs ^^

Fast hätte ich Trantüte vergessen, dass ich ja noch einen Eintrag über 2 meiner Geburtstagsgeschenke machen wollte!
Also: diese zwei wunderbaren Geschenke habe ich von der lieben Julia und der genauso lieben Seiji bekommen *________________________*!

 














Eine Colin-Kakaokarte von Seiji <3
(Kurokichi auf Animexx)






















"Weinprobe" von Julia <3
(Efeu auf Animexx)

Sind das nicht tolle Bilder? *schmelz* Ah, ich finde das unsterblich schön, wenn andere meine Charas zeichnen.
Deswegen ein RIESEN-Dankeschön an die beiden!

(Guckt euch ihre Gallerien an! Lohnt sich!)

15.11.2010

Bin krank - deswegen Kassandra






















(Klicken)

Ich liege gerade im Bett, huste und penne. Und wenn ich zwischendurch mal wachwerde, gucke ich Qi (wer einen Tacken englisch versteht, mit teilweise sehr derben Witzen zurechtkommt und Spass an Wissenssendungen hat, der gehe bitte JETZT auf Youtube) und manchmal greife ich auch zum Stift.
Okay, zugegebenermassen sogar recht häufig, da ich sonst nicht viel machen kann und Bock drauf hab XP.

So kam dieses äh, dezent psychedelische Gebilde zustande, in dem Kassandra vorkommt.
Und eine Teetasse.
Das ist wichtig.

02.11.2010

Ein später Halloween-Gruss

Gian in Día de Muertos-Make Up. ^^






















(Klick für grösseres Bild, wie immer)

So sieht das Bild in seiner Endversion aus - aber ich hab mir mal meine einzelnen Ebenen in Photoshop angeschaut und das ist eigentlich ziemlich interessant. Das Bild ist vollständig in PS entstanden und ich hab diesmal eine neue Methode ausprobiert: zuerst alles in schwarz-weiss anlegen, damit man die Schatten besser kontrollieren kann.

So sieht die Grundzeichnung aus:


















(Ebene 1)

Dann die Schatten:


















(Ebene 2)

Das Make Up:


















(Ebene 3)

Strukturpapier:


















(Ebene 4)

Die letzte Ebene enthält nur eine grüne Fläche, die mit der Option "weiches Licht" drüber gelegt wurde.
Wie gesagt, ich zeige hier keine einzelnen Schritte, sondern einfach nacheinander die Ebenen, die genau so übereinandergestapelt sind und das oben angezeigte Endergebnis erzielen.

25.10.2010

Ich muss mehr üben!

...vorallem Schwarzflächen XD.






















Also durfte mal wieder Francesco herhalten. Scan aus meinem Skizzenbuch, nachbearbeitet.
Hier die Version für deviantArt: No, they do not!

17.10.2010

Colin - Sweetie

YAY - was Neues auf dem Blog!






















Mit Colin, dem kleinen Werwolfwelpen.
Colin brauchte dringend ein Redesign, da ich schon ewig nix mehr mit ihm gemacht habe. Ausserdem hatte ich aufgrund seines Alters immer Probleme mit ihm - wie Chibi mach ich ihn denn? Das zweite Problem bei ihm sind natürlich die HAARE! Er hat einen Baby-Iro und Chibi-Schädel haben aufgrund ihrer äh.... Kürbisform rasierte Seiten irgendwie nicht vorgesehen.
Nun ja, hier sind jedenfalls die neusten Skizzen von ihm, direkt aus meinem Skizzenbuch heraus (klicken für grössere Ansicht):
                                                                  

24.08.2010

Workshop Connichi 2010 - mit Gastauftritt

Halli hallo!

Wie vielleicht manche schon wissen, halte ich sehr gern und recht häufig Workshops ab zum Thema Aquarell und Gouache. Und jetzt ist es wieder so weit: auf der Connichi 2010 werde ich am Samstag, um 16 Uhr, zusammen mit Noriko wieder einen Workshop haben.
Kommen kann, wer möchte, 20 Teilnehmer gehen laut Veranstalter in den Raum - wobei man sagen muss, dass es letztes Mal ziemlich voll war, wenn man auch noch bedenkt, das die Leute da ja arbeiten sollen.
Wer mit von der Partie ist?


Gian! Der muss nämlich bei den Outlines herhalten. Brav, mein Junge.
Und: wer ihm schon immer mal pinke, grüne, oder blau-orange karierte Haare verpassen wollte: diese Outlines werden auf Aquarellpapier gedruckt und an die willigen Teilnehmer verteilt werden.

Also kommt zur Nichi und kommt zum Workshop! Ich laber gern! <3 

20.08.2010

Ich binne nicht tot!

Entschuldigung an alle, die hier mal gelegentlich vorbeischauen -
nein, der Blog ist nicht aufgegeben!!!


Nur wie schon erwähnt, dieses eine Projekt raubt mir meine Zeit und ausserdem muss ich Geld verdienen. Aber ich verspreche, dass es bald Werwölfe zu sehen gibt. Wenn auch vielleicht erstmal nur sehr kleine *lach*.


(Ja, der Colin-Post ist in Vorbereitung! Echt jetzt!)

12.07.2010

Vampirjäger? (Werwolfjäger?)




















Hallo, liebe Leser.
Ich habe gerade zwar nicht die Zeit, wirklich an Fehde zu arbeiten, im Sinne von "etwas zeichnen". Natürlich steht mein Hirn aber nicht still.
Und in letzter Zeit treibt mich ein Gedanke um: der Gedanke an Vampirjäger.
Um es nochmal zusammenzufassen: Fehde umfasst folgende Gruppen:

Vampire (ach nee, echt jetzt?)
Werwölfe
--------------
Menschen

Die oberen Gruppen sind ganz klar von der unteren abgegrenzt. Die Menschen haben keine Ahnung, was die Nicht-Registrierten treiben und diese wiederum haben ihre eigenen Regeln, Gesetze und Lebensräume.
Auf der Trennlinie existierte bisher nur die Gruppe der Beamten (sie "Das Amt"). Obgleich menschlich, agieren sie als Vermittler zwischen allen Gruppen und wissen Bescheid. (Ich weiss, das habe ich bereits alles im ersten Post beschrieben, aber nur nochmal zur Erinnerung.)
Inoffiziell gibt es auf der Trennlinie noch die "Angehörigen", so will ich sie mal provisorisch nennen: Menschen wie Kassandra, oder wie Mia ("canis lupus"), die sich mit einem Nicht-Registrierten anfreunden, einlassen, ihn heiraten, Kinder bekommen, selbst ein Kind aus "gemischten Verhältnissen" sind etc - ich denke, man weiss, was ich sagen möchte.

Vampir/Werwolfjäger - also per Definition (meiner momentanen, persönlichen) Menschen, deren Absichten gegenüber den Nicht-Registrierten eindeutig feindselig einzustufen ist - kamen in der Fehde-Welt bisher nicht vor. Natürlich handelt es sich dabei aber um eine in der Literaur (im Film usw) sehr klassische Figur. Was wäre Dracula ohne Van Helsing? Was wäre Hellsing (von Kohta Hirano) ohne das Motiv des Vampir-abschlachtens (äh, nix - muahahahaha)?
Klassisch ist Fehde natürlich nicht. Aber das Spiel mit den klassischen Elementen macht sehr viel Spass und ist bei weitem reizvoller, als einfach zu sagen: sind halt uralt, saufen Blut und sind sexy, bzw: sind haarig, haben gute Zähne, riechen nach Hund und sind sexy.

Stellt sich mir also die Frage: soll ich tatsächlich eine neue Gruppe in diese Welt einführen? Was ergibt sich daraus für die Charaktere? Wie stark/organisiert darf diese Gruppe sein? Soll der Leser sie hassen oder mit ihnen durchaus sympatisieren?


Für alle, die denken: TL;DR 

Wollt ihr Vampir/Werwolfjäger von mir sehen? Discuss.

26.06.2010

Nur 1/2 OT - Fertige Bilder


Nachdem ich schon die ganzen Vorskizzen und Probezeichnungen dazu hochgeladen hatte, hab ich irgendwie das fertige Bild gar nicht gepostet. Öo Hiermit nachgeholt.
Der aufmerksame Betrachter erkennt, das ich das Bild nochmal zugeschnitten habe. Warum? Francesco sah irgendwie - nicht so optimal aus in der Endversion.
Ungeschnittenes Bild HIER auf deviantArt und HIER (beschnitten) auf Animexx.

Und weil ich schon hier die ganze Zeit alles mit Raziel zugespammt habe, hier nun auch die fertige Version von ihm:


Yeah! Ich mag das Bild. Punkt. <3
HIER exklusive Detailansicht auf DA und HIER auf Mexx nochmal das ganze Bild. 

PS: Ich würde mich gern bald mal an Colin setzen. Ich sollte einfach mal kleine Kinder üben, finde ich.

22.06.2010

OT: Raziel zum Zweiten


Und weiter geht´s Off Topic! (Sorry ...)
Ach ja, mit dem veränderten Layout finde ich, dass die Bilder besser mittig stehen sollten... äh, glaub ich ...

Zurück zu Raziel! [siehe vorherigen Post]
Ich hab mich heute mal an die Reinskizze gemacht. Der Scan ist dementsprechend wundervoll geworden, da das Bild noch im Block ist und dieser wiederum ist sehr dick.
Etwas hübscher, der Junge, als in der Grobskizze, was? XD
Ausserdem ist er ein Lehrstück in Sachen Muskeln und Sehnen, zumindest im Beinbereich. Nett auch der Bereich um den fehlenden Unterkiefer und der fehlenden Speiseröhre.
Bin mir beim Hintergrund noch sehr unschlüssig, ignoriert bitte diesen komischen Boden da. Farbtechnisch wirds wohl mal wieder Aquarell, denke ich. Hm. Hab gerade keine Zeit für aufwändige PC-Colo (ja, das dauert immer noch am längsten bei mir).

Ansonsten habe ich immer noch viel Mist um mich, was das Arbeiten nicht leichter macht (oder das Konzentrieren an sich).

PS: Ich widme das Bild ALEX!!! (XD Dear Brother, ich hätte es sowieso getan...)

08.06.2010

Off Topic: Raziel (Soul Reaver)

Erstmal vorneweg: ich komme gerade nicht zu sehr viel Fehde, was daran liegt, dass ich a) viel Mist um die Ohren habe und b) an einem neuen Comic-Projekt sitze, was mir sehr viel Freude, aber auch viel Arbeit bereitet.
Deswegen habe ich mich entschlossen, jetzt mal einen OT-Eintrag zwischenzuschieben.
Hier soll es mal nicht um meine Vampire gehen, sondern um einen Game-Chara. Um Raziel, um genau zu sein. Wer ihn nicht kennt: er entstammt der "Legacy of Kain"-Reihe, in der er neben Kain zu dem zweiten Hauptchara wurde (er taucht zum ersten Mal in Legacy of Kain: Soul Reaver auf, wenn ich richtig informiert bin).
So sieht der Knabe (meistens) aus: ROAR!
Wenn ich alles richtig verstanden habe, war er ein Mensch, der starb, nach seinem Tode zum Vampir wurde, als Vampir ebenfalls "getötet" wurde, um dann wieder als ... komisches, blaues, untotes Viech wiederbelebt zu werden. (Also ein Ex-Mensch und Ex-Vampir - hrr hrr)
Warum ich hier über ihn schwafel: er ist BADASS! Und Kain übrigens auch (der immer noch ein Vampir ist). SO sollten Vampire sein: schicksalshafte Gestalten, verstrickt in Chaos und Zerstörung, taumelnd durch Raum und Zeit, im ewigen, epischen, blutrünstigen, Seelen-verschlingenden Kampf gegen ihre ganz persönlichen Wiedersacher. Oder zumindest einfach badass, das reicht auch.
Kain und Raziel sind keine Bishies, also so rein gar nicht. Müssen sie auch nicht sein. Was sie (und damit die Games) aber auszeichnet, ist eine ungeheure charismatische Anziehungskraft.
Schlussfolgerung: ich muss Raziel zeichnen! Und da ich das Bild schon plane, gibt es hier wieder einen schönen Ausblick auf meine (hässlichen) Vorskizzen aus meinem Skizzenbuch:





















Isses nich wunderschön? *__*
Wer sich fragt, warum der Mundbereich so komisch aussieht: der Gute hat beim letzten Tod unter anderem seinen Unterkiefer eingebüsst. Seine oberen Fangzähne aber nicht....~ <3
Jetzt gilt noch zu klären, wer zur Hölle MarkoKorn92 ist: das ist ein Let´s Player auf Youtube, der "Soul Reaver 1" und "Soul Reaver 2" gespielt und kommentiert hat, auf eine - wie ich finde - sehr charmante Art und Weise.
Wer jetzt noch nicht verstanden hat, warum das Ganze so episch ist, der höre sich mal den Soundtrack an:


25.05.2010

Happy Birthday, Francesco..Verzeihung, Laslaris!

Am 19. Mai hatte meine liebe Laslaris Geburtstag (und ich habs zuerst vergessen und dann war ich zu krank, um irgendetwas zu tun, dabei hab ich diesen Eintrag schon lange geplant - wäääh)!
Und da sie die beste Francesco-Cosplayerin dieses Planeten ist (STOLZ), würdige ich sie hiermit mit einer Reihe der schönsten Francesco-Fotos, die ich besitze!
<3 









































































(Ich als Gian... äh.. ja...)


















[Ich stelle gerade fest, das ich von LBM 2010 gar keine Francesco-Bilder habe. Och nöö...]

So, ich bin schwer versucht, Francescos Geburtstag auf den selben Tag zu legen. *smile*
Vielen Dank, dass du meinem Charakter so wunderbar Leben einhauchst! (Und das du grösser bist als ich, finde ich so wunderbar passend, hach...)

02.05.2010

Vampires Don´t Sparkle - WIP Teil II






Und da bin ich wieder - mit den Outlines zu der bereits angekündigten Illu zu diesem Blog.
Da sich das Bild noch im Zeichenblock befindet (wegen Papierspannung für Aquarellgematsche), kann es zu leichten Verzerrungen beim Scan gekommen sein.
Ausserdem wuuunderschön zu sehen: meine Nagellack-Streifen >__
Whyyyyyyyyyyyyy?!
Na ja, hier ist das Bild:















Ich habe vor, da ganz schön heftig mit Aquarell und nachher Photoshop plus Strukturen ranzugehen. <3
Das alles natürlich im Rahmen von: ei gugge mal, ich hab nen Blog und Vampire haben Zähne nicht zum Dosen öffnen!

PS: die Tags sind wirklich als Navigationshilfe von mir gedacht (da, rechts am Rand). Ich versuche, ihre Anzahl möglichst gering zu halten, um den Blog so einigermassen zu organisieren, bis ich was schlaueres gefunden habe.

22.04.2010

Bloody Gian


































[Für vollständige Skizze, bitte anklicken]
Was Neues zu dem Bild, das ich die ganze Zeit noch zeichnen will (aber zu dem ich wegen anderen Aufträgen nicht komme). Gestern entstand der dringende Wunsch nach blutigen Mündern. Also musste ich es auf einem Fetzen Papier ausprobieren. Ausserdem wollte ich den Effekt des Zähne-fletschens (oder Zähne-zeigens) mehr üben. Deswegen: ein ziemlich grimmiger Gian, der mir ziemlich gut gefällt. <3
(Text unter "Vampires don´t sparkle": "Aber tragen manchmal Mädchenhaarspangen!")

PS: mein Skizzenbuch bricht auseinander. Hat jemand nen Tipp, wie man ein gebundenes Buch, dessen Deckel sich löst, am besten reaprieren kann? ;__;

14.04.2010

Leseproben in der Animania zu Paper Theatre 7

Ich hoffe, dass ist okay, das ich das hier ankündige.

In der neuen Animania gibts einen kurzen Hinweis zu "Blütenträume" und "Paper Theatre # 7" (mit meiner Story "Das Amt"), sowie Leseproben zu diesen Bänden auf der beigefügten DVD!

Also kauft fein die Animania, wenn ihr noch Unterstützung bei der Kaufentscheidung braucht *grins*.

Frage zum Layout

Achtung, ich hab eine Frage:

Ich hab jetzt schon bei einigen gesehen (oder von ihnen gehört), dass bei ihnen mein Hintergrundbild mit dem Fehde-Schriftzug nicht ganz angezeigt wird. Also EIGENTLICH soll man da links am Rand den vollständigen Schriftzug sehen. Bei wem ist das alles nicht so? Mal Hand heben. Und stört es das Gesamtbild, wenn die Schrift abgeschnitten ist?

Was meint ihr? Ich weiss auch nicht, ob es eine Patentlösung dafür gibt, da ja die Bildschirmauflösung überall anders ist, aber wenns zu sehr nervt, dann schiebe ich die Schrift etwas nach oben   ~___~.

PS: hat eigentlich irgendwer Probleme mit dem Header-Bild?

13.04.2010

Gians Mama

Es gibt einen Charakter in meiner kleinen Fehde-Familie, der mir etwas Kopfschmerzen bereitet: Gians Mutter.
Francesco ist ja bekanntlich alleinerziehend, aber mit irgendwem muss er ja seinen Sohn gezeugt haben. Ich war mir lange Zeit nicht sicher, ob diese Frau tot ist oder die Familie verlassen hat. Mittlerweile bin ich zu dem Entschluss gelangt, sie kurz nach Gians Geburt sterben zu lassen. Ich würde sie gern in Mafiaähnliche Vampirfamilien-Streitigkeiten einbetten, da diese sowieso vorgesehen waren.
Ausserdem steht ihre Herkunft fest: spanisch.
Was nicht geklärt ist, ist ihr Name. Ich bin für Vorschläge offen. ^^
Es gibt aber tatsächlich schon ein paar Skizzen zu ihr (die ganz alten bleiben im Skizzenbuch. Wurks).
Hier eine ziemlich alte:



















Und hier zwei neue:






















Sie soll auf jeden Fall die selben schwarzen Haare wie ihr Sohn haben. Und ich würde sie gern in Korsagen stecken - hrr hrr. 

Ach ja, mein Zeichenstil verändert sich gerade mal wieder, was man ziemlich gut an diesen beiden Skizzen sehen kann. Das liegt zum einen an meiner Unzufriedenheit, zum anderen an dem Projekt, an dem ich gerade arbeite, welches einen ungemein knuddeligern Stil von mir verlangt.

07.04.2010

Fehde - Ze Schört






















Yeah, mein Con-Werbeshirt - selbstgepanscht!
Was man benötigt: eine Schablone aus Pappe für die Buchstaben (muss nicht dolle sein, Hauptsache, die Buchstaben stehen am Ende so, wie man sie möchte) und Farbe. In meinem Fall einfache Acrylfarbe. Zu empfehlen wäre sicherlich Stoffmalfarbe. *lol*
Und dann fröhliches Gematsche und Gespritze mit einem grossen Pinsel.
Das Ganze hält tatsächlich sowohl eine Con (oder auch zwei), als auch eine (vorsichtige) Handwäsche durch.

I love it!

05.04.2010

Storyvorstellung: "Das Amt"

(Meine Güte, im Moment kommt tatsächlich jeden Tag ein neues Updates, sei es auch noch so klein.)

Aus aktuellem Anlass (immerhin ist das Buch erst seit März auf dem Markt), hier eine kurze Vorstellung der letzten Veröffentlichung zum Thema Fehde.
Es handelt sich dabei um die 16seitige Kurzgeschichte mit dem Titel Das Amt. 





















Es geht um David, einen völlig überforderten Menschen, der einen Posten im Amt zur Unterstützung Nicht-Registrierter übernehmen muss. Also sitzt er nun in einem kleinen  Büro, welches vollgestopft ist mit Akten und Informationen über Vampire und Werwölfe und was offiziell gar nicht existiert. Von nun an muss er dafür sorgen, dass eben diese Nicht-Registrierten in unserer Menschenwelt friedlich leben können. Das kann eine Wohnungsvermittlung an Clan-untreue Werwölfe sein (immerhin haben diese spezielle Bedürfnisse) oder ein paar tröstende Worte für eine pubertierende Vampirin.
Oder sogar Babysitten für zwei clanlose Werwolfwelpen, deren Mutter für eine Vollmondnacht auf Reisen gehen muss.






















Wer wissen möchte, wie das im Detail aussieht und was da sonst noch so alles passiert, den verweise ich auf das Paper Theatre # 7!
Eine Leseprobe und weitere Infos findet ihr HIER, auf der Turmseite.

Bei den ebenfalls im Heft vertretenden Zeichnern handelt es sich um Lisa Rau (früher auch bekannt als Li-chan, heute Livanya), Anna Rotenberg (Liona), Isabell Ristow (früher Curse, heute einfach IsaRistow), die Julia (Julia Schlax, aka Efeu), Romina und Carolin Walch (The Royal Walchs), Helen Aerni (Skorpion) und Sandra Schwarz (FuguNami). Ausserdem gibts eine Bildergalerie von Vicky Danko (Cataki).
Das Cover hat Anike Hage beigesteuert.
Das sind eine Menge Gründe, noch heute in den Freibeutershop zu gehen und den Band zu bestellen!

Aber Achtung! Ich hab auch noch Belegexemplare übrig! Bzw.: 1 Exemplar!
Wer sich als erster bei mir meldet, kriegt es zugeschickt!
(Alke, für dich ist schon ein anderes reserviert. Nur zur Sicherheit)

04.04.2010

Wkrrssjnsddgbllblblll - Fische

Öhm - das neuste, sinnloseste aller Updates:
Es gibt jetzt hier im Blog Fische zu füttern. DA - rechts! Nette, bunte kleine Fische (deren Wasserbecken nicht in das Blogger-Design reinpassen will, obwohl es dafür gemacht wurde - ich hasse das).

Was das mit Fehde zu tun hat? Ausnahmsweise mal nichts, aber ich liebe Fische einfach zu sehr.  

02.04.2010

VAMPIRES DON`T SPARKLE






Okay, das hier wird KEIN Twilight-Bashing, tut mir leid.
Vielmehr geht es darum, sich in Erinnerung zu rufen, wieviele gute Vampir-Charas eigentlich so da draussen existieren und das man nicht einfach aufgrund EINER Serie anfangen sollte, gleich ein ganzes Genre (?) zu hassen. Am liebsten würde ich mal einen Wettbewerb starten, wo Leute ihre OCs vorstellen und erklären, warum diese einfach rocken, abseits des ganzen Edward´schen Rummels.

Aber kommen wir zu Fehde zurück. Ich möchte zur Einführung des Blogs gern eine Illu machen und da diese gleich mit dem Schriftzug von oben ^ verbunden werden soll, dachte ich mir, dass es eine gute Gelegenheit wäre, den auch gleich mit ins Feld zu werfen.
Hier die ersten Skitzzen zu der Illu:
   




















Francescos Arm ist noch ziemlich verkümmert... sowas sehe ich dann immer erst NACH dem Scannen. Die Sternschn kamen nur so zum Schmuck für die Skizze dahin. XP






















Und Gian, der dann später über bzw vor seinen Vater geschoben wird. Gastauftritt am Rand: die Bindung meines Skizzenbuchs.

PS: für Google: Twilight Twilight Twilight oh Edward ah oh

01.04.2010

Francesco Antelami - ein visueller Rückblick

Francesco, mein Vampir-Daddy, kann auf eine ganzen Haufen an Portraits zurückblicken, was unter anderem darauf zurückzuführen ist, dass er irgendwie recht beliebt ist *kopfkratz*.
Auch er entstand 2006, kurz nach der "Geburt" von Gian und Colin, als mehrere Jahrhunderte alter Vater von Gian

2006
Vollständiges Bild HIER




















2007
















































2008
































2009
Vollständiges Bild HIER

Bitte klicken, Blogspot kommt mit dem Format nicht klar




Vollständiges Bild HIER




















Eigentlich hat er sich überhaupt nicht verändert, wenn ich ihn so betrachte. Ziemlich erstaunlich, finde ich.
Und von Anfang an war seine Vorliebe für weisse Oberhemden vorhanden XD.