30.03.2013

"Sein Leben, seine Milliarden", der Sammelband



































Hach, Don Rosa~

Kommentare:

Alke hat gesagt…

Die andere Seite der (Gold-)Medaille: wenn man krank ist, hat man genug Zeit für ausgiebige nostalgische Anfälle ;).

Zeitwolf hat gesagt…

ooooh ja, bin auch so froh, das mir geleistet zu haben.

Hihi, als Kind fand ich die Liebesgeschichte total doof (und besonders das Verhalten der verhungerten Stadtbewohner lustig). Wenn ich jetzt die ganze Geschichte noch mal am Stück lese, bin ich einfach beeindruckt, wie wichtig Rosas Scrooge/Dagobert diese Erinnerung ist und wie Rosa sie eingeflochten hat.

Gute Besserung!