28.08.2013

Gamescom 2013 - oder: Wie ich in Leute gestolpert bin

Jahaaa, hier mein kleiner, Bilder-unterstützter Bericht von der Gamescom 2013.
Ich bin zwar in Köln geboren und aufgewachsen und wohne jetzt eigentlich immer noch um die Ecke, aber bislang habe ich es noch nie auf dieses Messe geschafft, was vorallem daran lag, das ich keine Fachbesucherkarten bekommen habe.
Das hat sich dieses Jahr zum Glück durch einen Job mal geändert (Danke nochmal an dieser Stelle an den Verantwortlichen :)) und ich konnte also am Mittwoch, den einzig erträglichen Tag, nach Deutz pilgern.

Was mich vorallem beeindruckt hat, ist der Gigantismus, der einem da entgegenschlägt. Holla die Waldfee! Ich war so mit Richtung-Decke-glotzen beschäftigt, das ich dem einen oder anderen Besucher mal auf den Fuss gelatscht oder in die Gedärme gestolpert bin. Entschuldigung dafür.

Gespielt haben wir (die Julia und ich) eigentlich nur ein Spiel: Rain
http://us.playstation.com/games/rain-ps3.html
http://www.jp.playstation.com/scej/title/rain
Ein wunderschönes Spiel mit einer richtig tollen Grundidee. Danke an die japanische Produzentin, die uns geholfen hat, als wir mal nicht weiterkamen.

Der Call of Duty: Ghosts-Trailer war episch inszeniert, mit einer riesigen, gewölbten Leinwand um ein Rondell, in dem man den Bass durch die Fussohlen spüren konnte (so möchte ich Kinotrailer gucken!!) - allerdings war der Trailer an sich ziemlich lahm. Ach ja, Hunde.

So, dann mal ein paar Fotos (teileweise von Julia):
CHOCOBO!!!!11!!!elf!


  
































Und die Mama:























There´s a zombie on my lawn...























Awww, ein Klassiker!
























Ich steh ja schon ein bisschen auf Mechas und Riesenroboter...Meine Güte, den so im Vorgarten...




































Das obligatorische bei-Castlevania-konnte-man-in-Särgen-spielen(-und-wohl-auch-schlafen-)-Foto:


















Fazit: ich fands schön, ziemlich erschlagend und eigentlich hab ich fast nichts wirklich gesehen und gar nichts gekauft.
Ach ja, von weitem sah auch auch noch Gronkh, Sgt Rumpel (?) und Teile von High5.

16.08.2013

Kapitel 1 - Cover



































Ich hatte so dermassen viel Spass und so dermassen wenig Schwierigkeiten mit diesem Cover, dass ich vor Freude hätte heulen können! Hach!
(Übersetzung: ich mag diese Zeichnung. Ist okay geworden.)

Das Cover fasst ausserdem schön zusammen, um was es in dem ersten Kapitel gehen wird. Welches ich erstmal richtig planen muss.
Kann also noch ein bissel dauern - please stay tuned!

Und wenn euch hier dieser ganze Kram gefällt, dann gebt Daumen hoch- nee, Moment, dann würde ich mich über jede Verlinkung freuen. :)
Vielen Dank!


07.08.2013

Prolog Seite 8 und ENDE



































So weit, so gut.
Das war er also, der Prolog. Ich hoffe, er hat dem einen oder anderen gefallen. Ursprünglich wollte ich danach aufhören, die Seiten hochzuladen, aber jetzt werde ich ja doch noch ein bissel weitermachen.
Oder soll ichs lassen? Was meint ihr?

03.08.2013

Banner und ein Dankeschön

Hallo zusammen!

Ich begrüsse alle, die neu von Katzenfuttergeleespritzer hierher gekommen sind. Ich würde mich freuen, wenns ein paar von euch hier tatsächlich gefällt.

Für alle, die vorher schon hier waren oder Marios Comics nicht kennen, empfehle ich ihn jetzt an dieser Stelle rückwärts: Bitte sehr, KATZENFUTTERGELEESPRITZER   (ist doch leicht zu merken, oder? ^^)
Was ihr da bekommt: spannende Storylines, schönes Artwork und einen ganzen Batzen Anspielungen, die dem nerdigen Kenner das eine oder andere Mal auffallen dürften.

Ausserdem gibts jetzt ein Bonus-Artwork für Massu:












....das ich gleich mal zu zwei Bannern verwurstet habe:






468 x 60






234 x 60

Wer die gern verwenden möchte, ist dazu herzlich aufgefordert. Würde mich natürlich darüber freuen, wenn ich erfahre, wo ich verlinkt wurde, aber macht einfach mal. ;)

Zum Thema Verlinkung: Alle Massu-Einträge haben jetzt auch ihren eigenen Tag, den ihr rechts in der Liste wiederfinden könnt. 

Und das wars auch schon wieder von mir. Neue Seite kommt die Tage und mit dieser neigt sich auch der Prolog dem Ende entgegen.
Ich werde anschliessend noch ein wenig mit dem ersten Kapitel weitermachen, allerdings nicht sonderlich lange. Mal schauen.