11.08.2015

Kapitel 3, Seite 1






































Hm, ich frage mich so langsam, ob ich diesen Blog nicht einfach einstampfen soll, oder obs die Mühe noch wert ist, den ständig aktuell zu halten. Die Leserzahl ist in den ganzen Jahren nie über 30 gestiegen, Reaktionen erhalte ich hier auch so gut wie keine.
Falls ich das tun sollte, werde ich allerdings nochmal einen Post dazu machen, aber falls jemand den Blog vermissen würde, kann derjenige sich ja mal melden.

Kommentare:

Der MexX hat gesagt…

Schade, dass du trotz des tollen Comics nur so geringe Besucherzahlen hast. Ich find es auch immer schade, dass kaum jemand bei dir kommentiert und die irgend eine Art von Feedback gibt. Leider bin ich auch erst heute auf deinen BLog aufmerksam geworden, aber
ich find den Comic wirklich sehr schön und wenn der Blog zu viel Zeit klaut und die Ebbe anhält, kann ich deine Entscheidung gut verstehen.

Liebe Grüße,
MexX

P.S. ich bin schon gespannt wie es weiter geht :D

Zacharias Zaunkönig hat gesagt…

Ich bin leider leider auch erst heute durch Christian Maiwalds 3 mal alles auf deinen Blog aufmerksam geworden und hoffe sehr, dass du hier weitermachst. Hatte noch keine Zeit allzu viel zu lesen, aber es sieht sehr vielversprechend aus. Habe vor allem mit großem Interesse mehr oder weniger zufällig deinen alten Post über Nicks Comicshop in Düsseldorf gelesen. Ich stelle ebenfalls immer wieder mit ein wenig Entsetzen fest, dass die meisten Comicfans sehr sehr konservativ sind (und da gehört Sexismus wahrscheinlich dazu) - das zieht mich schon ein bisschen runter. Auch deshalb: Mach unbedingt weiter!

Zaungästin hat gesagt…

Hmm. ich lese deinen Comic auch eher auf Facebook, aber wenn dir das Betreiben dieses Blogs nicht zu viel Zeit raubt schadet es doch nicht oder?
Bestenfalls findet dich hier jemand, schlimmstenfalls nicht.

Ich schätze, es ist einfach ein Internet-Phänomen passiv zu konsumieren und dann die Seite zu schließen ohne ein Kommentar zu hinterlassen. Die Online-Aufmerksamkeitsspanne scheint mir allgemein nicht sehr hoch.
Außer natürlich es geht um Katzen. Oder Titten. Oder Nazis. Dann schreiben alle immer ganz viel. ;)

Anonym hat gesagt…

Ich schaue mindestens 3. mal die Woche hier rein, in der Hoffnung es gibt eine neue Comic Seite. Ich finde deine Arbeit toll und es wäre schade wenn du aufhörst mit dem Blog.
Allerdings muss ich gestehen, dass ich eher passiv konsumiere.

Arne hat gesagt…

Gibt es noch eine weitere Möglichkeit, Deinen Comic per RSS zu lesen? Das mach ich nämlich. :-)

Alke hat gesagt…

*Ein Nachtwald*
Wunderschön geworden, man möchte gleich dort sein und auf die Lichtquelle zulaufen, in der Hoffnung auf Geheimnis und fremden Freunden...