12.08.2015

Kommentierte Kommentare

Hallo an alle!

Durch die sehr liebe Erwähnung auf DREIMALALLES und aufgrund meines Rumgejammers gabs gestern ja einen Schwung Kommentare, auf die ich gern nochmal eingehen möchte - das Beantworten von Kommentaren ist nämlich auch so eine Sache bei Blogger.

Erstmal vielen lieben Dank für die Aufmerksamkeit und die lieben Worte. Das freut mich echt ungemein und ist Balsam für die Seele des Comicschaffenden, der zurzeit kein Geld für seine Comics erhält.
Ich verstehe es total, wenn man nicht jede Woche einen neuen, total kreativen Kommentar zur neuen Seite produzieren kann. Und ja, ich selber lese sehr viele Sachen stumm mit. Kein Vorwurf also. Trotzdem fällt es auf, wenn auf einer der vielen Plattformen, auf der dieser Comic erscheint, sich so gar nichts mehr rührt und dann kann man zu dem Schluss kommen, das tatsächlich keiner mehr mitliest.
Ausserdem ist dieser Blog, wie mir schon viele Leute gesagt haben, nur bedingt fürs Lesen von fortlaufenden Geschichten geeignet.
Auch RSS ist so eine Sache - habe versucht, das einzurichten, aber es funktioniert irgendwie nicht. Forennachforschung ergab, dass dies ein häufiges Problem bei Blogger ist.

Allerdings habe ich dieses Plätzchen im Internet lieb gewonnen, weil mal eben keine Community drumherumhängt, sondern dies mein kleiner stiller, ganz hübscher Ort für mich ist. Mit uralten Manga-Versuchen und Conberichten. :D
Ich freue mich, wenn tatsächlich noch Leute vorbeischauen, ob nun stumm oder nicht, Leute, die vielleicht keinen Bock auf Facebook oder Tapastic haben.
Und es reicht auch, wenn ihr dann vielleicht alle paar Monate mal kurz einen Piep von euch gebt, damit  ich weiss, dass sich dieser Blog noch lohnt ;).

Ach ja, zum Aufwand - klar ist es nicht so viel Aufwand, zusätzlich noch diesen Blog weiterlaufen zu lassen. Allerdings bin ich mittlerweile auf so viele Plattformen unterwegs - Animexx, Twitter, Tumblr, Facebook, Tapastic, zwischenzeitlich Mycomics - und alle wollen gefüttert werden. Da stellt sich manchmal die Frage, ob man nicht eine davon abschiesst.
Aber ich lasse den Blog jetzt natürlich erstmal leben.

Habt Spass beim Lesen, kommentiert, wenn ihr Lust dazu habt und nicht, wenn ihr euch genötigt fühlt.

Wir sehen uns nächsten Dienstag wieder mit einer neuen Seite Massu im Wald!

Liebe Grüsse,
Ines



Kommentare:

Alke hat gesagt…

"Piep"
(Mir ist dieser Blog von Deinen genannten der Liebste).

julia hat gesagt…

ich fänd's auch schön, wenn du den blog behälst, da es hier viel persönlicher und hübscher zugeht als auf den "großen" plattformen.
ich bin auch eher ein stiller mitleser u. wenn, dann komm ich kaum dazu zu kommentieren. T_T

massu hab ich letztens auf animexx gelesen, weil ich gerade mal wieder dort war u. der player ganz angenehm zu bedienen ist.
vielleicht kann man ja auch hier so einen reader installieren? (ähnlich wie bei menolly?)

^.^ julia

Zaungästin hat gesagt…

ich verlinke dich jetzt auf meinem blog. vllt klickt einer meiner 3 besucher auf diese deine seite. ;)

stampf den blog nicht ein, wenn, dann lass ihn nur verstauben.
ich zb. finde animexx nervig. und twitter auch. und mycomics auch.
das tapastic sieht ganz nett aus.

lohnt es sich eigentlich auf so vielen seiten vertreten zu sein?
mit meinen sachen brauch ich mich eh nicht auf seriösen seiten blicken lassen, aber vllt .. wer weiss.. irgendwann.. *hust*

grüße, norma zaungästin.

Lew hat gesagt…

*miep*

Selbst wenn du RSS extra einrichtest - wer beschäftigt sich schon damit. Ich habe feedly und deinen blog damit abonniert. Der Atom-feed http://fehdeblog.blogspot.com/feeds/posts/default steht unten auf der Seite.

Das mit den Kommentaren ist doof - es existiert irgendwie nicht die richtige "Kommentar-Kultur"... ich selber habe ca. 400 feeds abonniert, davon 150 Comics, zu diesem Zeitpunkt 96 ungelesene items/Seiten... ich kommentiere, wenn's hoch kommt, vllt 1-2 Mal im Monat...

Obwohl ich selber auch mich über jeden noch so kleinen Piep freue und weiß, wie verloren man sich manchmal fühlt, wenn kein oder wenig Feedback kommt, bin ich nicht gerade ein Vorbild an Kommunikation ehem...

Aber bitte lass dich nicht davon (kein Feedback) abhalten, Massu und andere Comics weiterzumachen und hochzuladen.

gez. ein Konsument XD Lew